Kartoffel

https://de.wikipedia.org/wiki/Kartoffel

Blüten der Kartoffel (Solanum tuberosum)

Blüten der Kartoffel (Solanum tuberosum)

Das Nachtschattengewächs Kartoffel stammt ursprünglich aus dem Inkareich. Dort hieß sie papa. Mutter Erde heisst auf Inka „Pacha Mama“.

Kartoffel = spanisch patata (die Englische Bezeichnung leitet sich davon ab)

Süsskartoffel (wächst glaube ich nur in tropischen regionen) = spanisch batata

Kam nach Europa um c.a. 1550 nach Christus.

Der wichtigste Vorteil war der anderthalbfache Flächenertrag im Vergleich zum Anbau von Getreide.

Kartoffeln muss man weder dreschen noch mahlen, noch zu Brot backen.

An dem bescheidenen Torf-Feuer, das die Hütten wärmte, wurden auch Kartoffeln gar gekocht.

Irland war damals eine englische Kolonie, die Vieh und Getreide ins Mutterland exportieren musste.

Die Kartoffeln blieben den Bauern oft als einzige Nahrungsquelle.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kulturgeschichte_der_Kartoffel

„Kartoffelbefehle“ von Friedrichs II von Preußen: anlässlich einer Hungersnot in Pommern 1746 ließ er die Verbreitung der Kartoffeln durch die Pastoren befördern, die als „Knollenprediger“ neue Erkenntnisse weitergaben und zum Anbau rieten. (Damals noch als Tartoffeln benannt, weil die Franzosen Änlichkeit mit Trüffeln vermuteten)

für „arme Leute“ Pellkartoffeln mit Salz. Weiter heißt es:

„Wo nur ein leerer Platz zu finden ist, soll die Kartoffel angebaut werden, da diese Frucht nicht allein sehr nützlich zu gebrauchen, sondern auch dergestalt ergiebig ist, daß die darauf verwendete Mühe sehr gut belohnt wird

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kartoffelbefehl

Farbton #33FF0A

qrcode_kartoffel

QR-Code generated by: http://goqr.me/

Kartoffeln bei Minecraft!? 😀 http://minecraft-de.gamepedia.com/Kartoffel